Kabelprüfung – MS-Kabel

Vollwertige Wechselspannungsprüfung nach DIN VDE, EN, HD, IEEE 400.2

Prüfverfahren nach der Verlegung.

Mittelspannungskabel (MS-Kabel)

Eine Kabelprüfung (Abspannen) bzw. Hochspannungsprüfung nach DIN VDE 0276 / IEEE 400.2 gleichwertig IEC 60502  ist bei Neuverlegung, Änderung, Erweiterung oder Instandsetzung an   Mittelspannungsanlagen bis 30kV mit Wechselspannung VLF 0,1 Hz (BGV A3) erforderlich.

Vorbereitungen zur Prüfung oder Fehlerortung durch den Anlagenverantwortlichen

MS- Kabel von der Sammelschiene Freischalten. Erdungstrenner am Kabelanfang und Kabelende schließen.Trafokabel, vom Trafo abklemmen und EuK- Vorrichtung anlegen.
Spannungswandler unbedingt abklemmen. Wenn die Möglichkeit besteht, Stromwandler  ebenfalls mit abklemmen.

Freigabebescheinigung und Kabellageplan bereithalten.

Während der gesamten Messzeit sind die Kabelenden gegen direktes und indirektes Berühren abzusichern.

Die Prüfspannung beträgt, wenn nicht anders festgelegt, 3xUo (Sicherheitsabbstände
BGV A3 Tabelle 3).
Es dürfen nur die Personen anwesend sein, die in der Freigabebescheinigung eingetragen sind.
Es erfolgt eine kurze Sicherheitsunterweisung, für die im Freigabeschein eingetragenen Personen, durch unseren Firmenmitarbeiter.
Bei gekapselten Anlagen ist die Bauform der Steckverbinder anzugeben, um die richtigen Prüfadapter auszuwählen.
Es wird erst der Kabelmessplatz an das MS- Kabel angeschlossen, dann erst wird der Erdungstrenner geöffnet.

VLF Kabelprüfung 36kV mit unserem
Kabelmesswagen an einer  ca. 15 km Kabelstrecke

 

In einem Anhänger ist eine leistungsstarke VLF 0,1Hz 54 kV Prüfanlage eingebaut.
Diese Prüfanlage ist für sehr lange Kabelstrecken mit großen Querschnitten ausgelegt.
Mit dieser VLF Kabel- und Prüfanlage können Normkonformen nach DIN VDE, ICE undIEEE geprüft werden. Die maximale Prüfspannung beträgt 54 kV effektiv.

Prüflängen bei VLF 0,1Hz Normkonformen

Querschnitt mm² Kabel 20kV Kabel 30kV
400 33 km 30 km
500 30 km 28 km
630 27 km 25 km
800 24 km 22 km
1000 22 km 20 km

Prüfanlage bei VLF 0,05 Hz doppelte Prüfzeit

Querschnitt mm² Kabel 20kV Kabel 30kV
400 46 km 40 km
500 41km 38 km
630 38 km 34 km
800 33 km 30 km
1000 30 km 28 km